AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (mit gesetzlichen Informationen)
Stand: 18.08.2015
 
1. Geltungsbereich
Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der van Laack GmbH und dem Besteller gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
 
2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit der:
 
van Laack GmbH
Hennes-Weisweiler-Allee 25
41179 Mönchengladbach
Deutschland
 
Tel. +49 (0) 2161 357 0
Fax +49 (0) 2161 357 389
 
Geschäftsführer: Christian von Daniels, Dr. Sebastian Potyka
UST-IDNR: DE 227049501
 
Sie erreichen unseren Kundenservice für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 (0) 2161 357 357 sowie per E-Mail unter [email protected].
 
3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im van Laack Onlinestore stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten. Die dann per E-Mail übermittelte Bestellbestätigung führt noch nicht zum Kaufvertrag. Für den Vertragsschluss stehen die deutsche Sprache und die englische Sprache zur Verfügung.
 
3.2 Durch Anklicken des Buttons [zahlungspflichtig bestellen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Sie erhalten zunächst eine Empfangsbestätigung. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail innerhalb von ca. 5 Tagen nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen. Diese Auftragsbestätigung beinhaltet auch den Link zur Sendungsverfolgung.
 
3.3 Der Bestellvorgang über unseren Onlinestore umfasst sieben Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschte Ware aus und legen diese in den Warenkorb. Sie haben nunmehr die Möglichkeit, weitere Ware auszuwählen oder durch Anklicken des Buttons „Zur Kasse“ eine Übersicht über die in Ihrem Warenkorb befindlichen Artikel zu erhalten. Von dieser Übersicht gehen Sie über den Button „Weiter zur Kasse“ zum nächsten Bestellungsschritt. Hier melden Sie sich entweder mit Ihrer bereits vorhandenen Kundennummer an oder eröffnen ein persönliches Kundenkonto. Sie können aber auch ohne Registrierung einkaufen. Im nächsten Schritt geben Sie dann Ihre komplette Rechnungsadresse an und ggf. eine davon abweichende Lieferadresse. Anschließend wählen Sie Im nächsten Schritt die Art der von Ihnen gewünschten Bezahlung. Im vorletzten Schritt schließlich haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z. B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klick auf „zahlungspflichtig bestellen“ an uns absenden. Im Anschluss erhalten Sie zunächst eine Empfangsbestätigung. Erst nach Erhalt der Auftragsbestätigung, welche den Link zur Sendungsverfolgung beinhaltet, kommt der Kaufvertrag zustande.
 
3.4 Die Abgabe von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Wir nehmen keine Bestellungen von Kunden an, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
 
3.5 Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.
 
3.6 Ihre Bestellungen werden bei uns nach Vertragsabschluss gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per eMail/Fax/Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu.


4. Widerrufsrecht für Verbraucher
4.1 Verbrauchern  steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
 
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (van Laack GmbH, Hennes-Weisweiler-Allee 25, 41179 Mönchengladbach, Fax-Nr. +49 (0) 2161 357 389, Email-Anschrift: [email protected]) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. einem mit der Post versandten Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte [Muster-Widerrufsformular] verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.
 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Widerrufsfolgen
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (van Laack GmbH, Hennes-Weisweiler-Allee 25, 41179 Mönchengladbach, Fax-Nr. +49 (0) 2161 357 389, Email-Anschrift: [email protected]) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. einem mit der Post versandten Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte [Muster-Widerrufsformular] verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.
 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wird dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet haben, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
4.2 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden (z.B. bei Masshemden).
 


5. Preise und Versandkosten
5.1 Preise und Versandkosten richten sich nach der von Ihnen im Bestellprozess angegebenen Lieferadresse, bzw. dem Lieferland. Nach Eingabe der Lieferadresse werden im Warenkorb und in der Bestellübersicht die jeweils geltenden Preise und Versandkosten angezeigt.
 
5.2 Die angezeigten Preise sind Endpreise in Euro inklusive der deutschen Mehrwertsteuer. Zzgl. berechnen wir die unter Ziffer 5.3 aufgeführten Versandkosten. Abweichend hiervon gilt für die Kunden aus der Schweiz die nachfolgende Regelung:
Schweizer Kunden wird die deutsche Mehrwertsteuer nicht berechnet. Hier wird nach Eingabe der Lieferadresse die deutsche Mehrwertsteuer automatisch abgezogen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie evtl. anfallende Zoll- und/oder Zollabwicklungsgebühren oder Einfuhrumsatzsteuern (gemäß den Bestimmungen des jeweiligen Importlandes) selbst übernehmen müssen.
*Bitte beachten Sie auch, dass Sie nach Eingabe Ihrer Schweizer Lieferadresse in der Artikel-Übersicht im Onlinestore Preise exklusive deutscher Mehrwertsteuer angezeigt bekommen. Hierauf wird zusätzlich noch einmal in der Detailansicht des jeweiligen Artikels hingewiesen.
 
5.3 Für die unterschiedlichen Länder gelten je nach gewünschter Versandart folgende Versandkosten:
Deutschland
Standard Versand GLS oder DHL: Die Versandkosten werden auf einheitlich 7,50 € für den Endkunden festgelegt.
Österreich
GLS oder DHL AT: Die Versandkosten werden auf einheitlich 12,30 € für den Endkunden festgelegt.
Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Spanien, Vereinigtes Königreich
Standard Versand GLS/DHL-EU: Die Versandkosten werden auf einheitlich 16,70 €für den Endkunden festgelegt.
Vereinigtes Königreich, Isle of Man
Standard Versand DHL-UK: Die Versandkosten werden auf einheitlich 16,70 €für den Endkunden festgelegt.
Schweiz
Standard Versand GLS/DHL-INT: Die Versandkosten werden auf einheitlich 25,20 €für den Endkunden festgelegt.
 
Im Falle von grenzüberschreitenden Lieferungen können weitere Steuern (z.B. im Falle eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben (z.B. Zölle) vom Kunden zu zahlen sein.
Weitere Hinweise über Abgaben, Steuern und Gebühren sind beispielsweise unter http://www.ezv.admin.ch/zollinfo_privat/04363/index.html?lang=de erhältlich.
 
6. Lieferung
6.1 Der van Laack Onlinestore liefert innerhalb Deutschlands sowie nach Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien, Schweiz und vereinigtes Königreich.
 
6.2 Die Lieferzeit beträgt 2-5 Tage. Sollten wir während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellen, dass die von Ihnen bestellten Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-Mail informiert. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren. Ein Vertrag über die nicht verfügbare Ware kommt nicht zu Stande.
 
7. Gewährleistung
Der  Besteller hat Anspruch auf Gewährleistung für Mängel an der gekauften Ware nach den gesetzlichen Vorschriften der §§ 437 ff. BGB. Insbesondere kann der Besteller Nacherfüllung durch Neulieferung oder Mängelbeseitigung verlangen. Wir sind jedoch berechtigt, den Besteller auf Neulieferung zu verweisen, wenn die Mängelbeseitigung mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden wäre. Die Gewährleistungsfrist für den Verbraucher   beträgt zwei Jahre nach Ablieferung der Ware. Der Besteller sollte Gewährleistungsansprüche unter der Angabe der Bestellnummer, seines Namens und seiner Anschrift sowie unter kurzer Beschreibung des Mangels  geltend machen. Der Besteller übersendet auf Verlangen von uns die mangelhafte Ware zur Überprüfung auf unsere Kosten und unsere Gefahr an folgende Adresse:
 
van Laack GmbH
Hennes-Weisweiler-Allee 25
41179 Mönchengladbach
Deutschland
 
8. Zahlung
8.1 Die Zahlung kann per Kreditkarte, PayPal (www.paypal.com), Sofortüberweisung.de, Vorauskasse oder auf Rechnung erfolgen. Während des Bestellvorgangs führen wir eine automatische Bonitätsprüfung des Kunden mittels einer Anfrage bei einer Wirtschaftsauskunftsdatei durch. Abhängig vom Ergebnis dieser Prüfung, die ca. ein bis zwei Sekunden in Anspruch nehmen wird, behalten wir uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.
 
Rechnung
Sollten Sie sich für die Zahlung auf Rechnung entscheiden, so wird der Rechnungsbetrag mit Zugang der Rechnung fällig. Die Rechnung liegt der Ware bei. In diesem Falle erhalten Sie mit der Auftragsbestätigung unsere Bankverbindung.
Bei Zahlung per Rechnung bitten wir Sie, uns den Betrag innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt zu überweisen. Alle benötigten Informationen zur Überweisung finden Sie in der  Rechnung. Im Falle, dass Sie Rechnungskauf wählen, behalten wir uns vor, eine externe Prüfung Ihrer Bonität durchzuführen.
 
Kreditkarte
Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Abbuchung noch vor Versendung der Ware. Für diese Zahlart fallen Ihnen keine zusätzlichen Gebühren an.
 
Vorauskasse
In diesem Fall reservieren wir Ihnen die bestellte Ware für zwei Wochen und versenden die Ware nach  Geldeingang auf unserem Konto. Bitte bezahlen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb dieser Zeit. Ansonsten wird Ihre reservierte Ware vom System wieder freigegeben. Unter diesen Umständen werden Sie von uns per Email benachrichtigt.
 
Sofortüberweisung
Bei der Sofortüberweisung nutzen Sie ganz bequem Ihre vertrauten Online-Banking Daten. Durch die Transaktionsbestätigung können wir Ihre Bestellung noch während der Transaktion bearbeiten und die Ware sofort versenden. Hierfür muss Ihre Bank lediglich mit der SOFORT GmbH kooperieren.
 
PayPal
Bei Ihrer Online-Bestellung können Sie schnell und sicher per PayPal bezahlen. Wählen Sie während des Bestellvorgangs einfach die Zahlart PayPal aus. Nach dem Absenden der Bestellung werden Sie automatisch zu PayPal weitergeleitet, um dort Ihre Zahlung vorzunehmen. Bei Zahlung per PayPal erfolgt die Abbuchung noch vor Versendung der Ware.
Für eine Zahlung mit PayPal ist es notwendig ein PayPal-Konto einzurichten. Im PayPal-Konto hinterlegen Sie einmalig Ihre Bankverbindung oder Ihre Kreditkartendaten. Bei jedem zukünftigen Einkauf mit PayPal benötigen Sie nur noch Ihre PayPal-Benutzerdaten und Ihr Passwort.
Weitere Informationen zu PayPal finden Sie hier.
 
Leider können wir die Zahlarten Lastschrift und Nachname zurzeit nicht anbieten.
 
Bankverbindung van Laack Online Shop:
HSBC Trinkhaus & Burkhardt AG Düsseldorf
Kontonummer: 12033001
Bankleitzahl: 300 308 80
IBAN:DE85300308800012033001
BIC: TUBDDEDDXXX
 
Ein Kauf auf Raten ist nicht möglich. Sollten Sie in Zahlungsverzug geraten, so gelten die Regelungen des § 288 BGB.
 
8.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
 
8.3 Wenn Sie Ihre Bestellung per Überweisung ausgeglichen haben, geben Sie hier bitte Ihre Bankverbindung an. Anderenfalls erfolgt eine Rückerstattung auf Ihre Kreditkarte oder Ihr PayPal Konto.
 
9. Bonitätsprüfung
um Zwecke der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses verwenden wir neben einer Adressprüfung, Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlverhalten sowie Wahrscheinlichkeitswerte zu Ihrem künftigen Verhalten in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Diese Informationen beziehen wir via creditPass von folgenden Anbietern: Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstraße 18, 22761 Hamburg; Deutsche Post Direkt GmbH, Sträßchensweg 10, 53113 Bonn; infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden.
 
10. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware Eigentum der van Laack GmbH.
 
11. Datenschutz
Auf unserer Website werden mittels eines Trackingtools Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus den erhobenen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Als Trackingtool setzen wir auf unserer Website google analytics und Econda ein. Ihre personenbezogenen Daten, die uns im Rahmen einer Geschäftsbeziehung bekannt werden, werden von uns gespeichert und zum Zwecke der Bestellabwicklung ggf. an verbundene Unternehmen weitergegeben. Alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.
Die Daten werden von uns nach den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen erhoben, gespeichert und genutzt. Diese Datenbestimmungen sind [hier] in druckbarer Form abrufbar.
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter www.vanlaack.com/de/cms/rechtliches/datenschutz.html
 
12. Haftung
12.1 Wir haften unbeschränkt für Vorsatz. Für grobe und einfache Fahrlässigkeit haften wir nur bei Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Zieles des Vertrages notwendig sind und auf deren Erfüllung Sie vertraut haben und auch vertrauen durften.
 
12.2 Im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist unsere Haftung der Höhe nach begrenzt auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden.
 
12.3 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zu Gunsten unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen.
 
12.4 Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetzt bleibt unberührt.
 
13. Streitbeilegungs-Plattform
Nach geltendem Recht sind wir verpflichtet, die Verbraucher auf die Existenz der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform hinzuweisen, die für die Beilegung von Streitigkeiten genutzt werden kann, ohne dass ein Gericht eingeschaltet werden muss. Für die Einrichtung der Plattform ist die Europäische Kommission zuständig. Sie finden die Europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform hier: http://ec.europa.eu/odr. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und können Ihnen eine Teilnahme leider auch nicht anbieten.
 
14. Schlussbestimmungen
Auf alle Verträge zwischen uns und unseren Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Diese Rechtswahl gilt nur insoweit, als dass dadurch nicht zwingende anwendbare Verbraucherschutzvorschriften des Staates, in dem der Verbraucher zum Zeitpunkt seiner Bestellung seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen werden.
 
15. Anbieter der Webseite
Die unter der Domain www.vanlaack.com angebotene Webseite wird betrieben von
 
van Laack GmbH
Hennes-Weisweiler-Allee 25
41179 Mönchengladbach
Deutschland
vertreten durch Ihre Geschäftsführer Herrn Christian von Daniels und Herrn Dr. Sebastian Potyka
 
Telefon: 02161/3570
Telefax: 02161/357389
 
Registergericht:
Amtsgericht Mönchengladbach HRB 302
Umsatzsteueridentifikations-Nr.: DE227049501
 
"Unser Shop (www.vanlaack.com) trägt das Gütesiegel EHI Geprüfter Online-Shop. Um dieses Siegel zu erhalten, werden wir regelmäßig von der EHI Retail Institute GmbH auf die Einhaltung der Kriterien des EHI-Verhaltenskodex überprüft. Sie können den Verhaltenskodex unter diesem Link einsehen: http://www.shopinfo.net/haendler/kriterien/index.html."
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.